Timo Mueller

Weight Gainer Test 2020: Die besten Mass Gainer im Vergleich

….

Die besten Weight Gainer in der Übersicht

Weight Gainer Ratgeber: Alles was du vor dem Kauf wissen musst!

Was genau ist Whey Protein eigentlich?

Wheyprotein (in Deutsch: Molkenprotein) ist ein Nebenprodukt der Milch, das bei der Käse- und Molkenherstellung gewonnen wird. Die Grundlage eines Whey Pulvers ist also nur reines Eiweiß. Es setzt sich zu 94 Prozent aus Wasser, 4 Prozent Milchzucker, einem Prozent Mikronährstoffen zusammen. Aus diesem Molken Eiweiß können aber unterschiedliche Whey Produkte hergestellt werden. Je nach der Wertigkeit und den Formen dieses Eiweißes, unterscheidet man zwischen dem Whey Konzentrat, dem Whey Isolat und dem Whey Hydrolysat. Eiweisspulver Geschmacksrichtungen

Wer sollte Whey Protein zu sich nehmen?

Eine durchschnitts Person hat einen täglichen Proteinbedarf von circa 0,8 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht. Wer jedoch mit Kraftsport gezielt Muskeln aufbauen möchte, braucht je nach Geschlecht zwischen einem und zwei Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Aminosäuren Eiweisspulver

Das Whey Protein eignet sich gleichermaßen für Männer und für Frauen. Die empfohlene Dosis ist bei Frauen jedoch etwas geringer. Natürlich kann man diesen Bedarf auch ohne Einnahme von Supplements erreichen, indem du auf proteinhaltige Lebensmittel wie Hähnchen, Fisch oder Nüsse zurückgreifst. Eiweisspulver

Whey Protein als  Shakes bietet dir jedoch eine schnelle, praktische sowie günstigere Methode, um deinen täglichen Bedarf and Eiweiß  zu decken. Aminosäuren Geschmack. Gut Isolat

Whey Protein findet in zahlreichen Sportarten Gebrauch, beispielsweise im: Bodybuilding Gewichtheben Kraft und Kampfsport Fuß-, Hand- und Basketball. Natürlich können es auch alle zu sich nehmen, die einfach nur auf eine ausgewogene & gesunde Ernährung achten wollen. Eiweiss Geschmacksrichtungen

Was sind die unterschiede von Whey Konzentrat, Isolat und Hydrolysat?

Es gibt 3 verschiedene Arten von Whey Protein Pulver. Das Whey Konzentrat, das Whey Isolat sowie das Whey Hydrolysat. Aber was heißt das eigentlich und was sind die Unterschiede? Genau das erklären wir Dir im folgendem Abschnitt. Aminosäuren. Gutes Isolat. Konzentrat und Milch für den Muskelaufbau. Preis für diese Nutrition ist gut. Sind im Whey Protein Test. Als gut empfunden im Test

Das Whey Konzentrat:

Der entscheidende Unterschied findet bei Käseherstellung statt. Hier wird das Whey, welches sich in der Milch befindet vom dem Casein getrennt. Die Molke befindet sich dabei im flüssigen Zustand und hat zunächst einen Proteingehalt von weniger als  einem Prozent. Um den Proteingehalt anzuheben, kommt deshalb ein Verfahren namens „Ultrafiltration“ ins Spiel, bei dem die unerwünschten Bestandteile durch sehr feine Filter vom Protein der Molke getrennt werden. Anschließend wird das Produkt getrocknet und hat bereits einen Eiweißgehalt von bis zu 80%. Eiweiss Geschmack. Konzentrat in die Millch. Nutrition ist der Preis für das Produkt. 

Das Whey Isolat:

Isolate sind einfach gesagt die verfeinerte Version von Whey Konzentraten. Dabei unterscheidet man zwei mögliche Herstellungsarten:  Eiweiss Geschmack für das Protein. Andere Proteine 

  • Ionenaustauschverfahren
  • Mikrofiltration, Muskelaufbau

Das Whey Hydrolysat

Die besten Whey Pulver im Video Review:

Weight Gainer Fazit

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest